Berghütte Létey-Champillon - Saint-Rhémy-en-Bosses

Doues, Étroubles, Saint-Oyen, Saint-Rhémy-En-Bosses

  • Höhenweg Nr. 1
    < Etappe 14 >
  • Abfahrt:
    Berghütte Létey-Champillon (2.465 mt.)
  • Ankunft:
    Saint-Rhémy-en-Bosses (1.600 mt.)
  • Höhenunterschied:
    +522 m -1324 m
  • Dauer des Hinwegs:
    5h05
  • Dauer des Rückwegs:
    5h55
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Von der Berghütte Létey-Champillon führt der Weg nach mehreren Serpentinen zu einer steilen grün bewachsenen Felsrippe und anschließend zum Pass Champillon.
Der erste Teil der Streck bis zu den Resten der Almhütte Crou de Bleintse führt steil bergab, dann wird es sanfter und es beginnt eine lange Diagonale nach rechts, die zur Alp Pointier Superiore führt.
Weiter geht es auf einem Schotterweg nach links und von dort wieder auf den Wanderpfad, der nach der Durchquerung eines kleinen Waldes und abwärts längs mit Grün spärlich bewachsener Felshänge die Alp Pointier Inferiore erreicht.
Wir wandern jetzt links auf einem Schotterweg weiter, um dann wieder den Wanderpfad zu erreichen, der nach einem kleinen Tannenwald die Holzbrücke über den Gebirgsbach Menouve überquert und zum Schotterweg zurückführt.
Nach einem kleinen Anstieg beginnt rechts der Weg, der zur Ortschaft Prailles Superiore führt.
Etwas oberhalb der Häuser wandern wir zwischen Wiesen hindurch und dann über eine lange ebene Strecke und auf einem kleinen Stück asphaltierter Straße zur Ortschaft Eternod Superiore.
Von hier aus steigt ein breiter Weg bis zu einem Schotterweg links in einem Wald an.
Auf ihm geht es ein längeres Stück bis man die Biegung der asphaltierten Straße erreicht, auf der man in wenigen Minuten zur Ortschaft Saint-Rhémy-en-Bosses gelangt.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal