Klettersteig zur Berghütte Monzino

Courmayeur

  • Schwierigkeitsgrad:
    Nicht sehr schwierig
  • Periodo consigliato:
    dal 01/07 bis 30/09
  • Esposizione:
    Süd / Ost
  • Abfahrt:
    Casolari (Bauernhöfe) del Freney (1589 m)
  • Ankunft:
    Berghütte Monzino (2580 m)
  • Höhenunterschied:
    1000 m
  • Dauer des Hinwegs:
    2h45

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Courmayeur. Man fährt auf der Staatsstraße weiter bis zu einem Kreisverkehr und biegt kurz danach in der Nähe eines Tunnels nach links in Richtung Val Veny ab. Man lässt das Kirchlein von Notre Dame de la Guerison hinter sich und fährt bis zu den Bauernhäusern des Freney. Das Auto kann man an mehreren Parkplätzen abstellen.

Diese Bergtour ist ein echter Genuss und zeichnet sich durch einen leichten Aufstieg unter einigen der schönsten Gipfel der Montblanc-Gruppe aus. Eine interessante und Vergnügen bereitende Strecke voller Überraschungen.


Routenbeschreibung

Von denParkplätzen begibt man sich in den Wald, wobei man mehrere Schilder mit touristischen Informationen und einen gelben Wegweiser antrifft. Hier folgt man dem Weg (Wegweiser Nr.16) bis an eine Brücke, die einen Bergbach überquert. Jetzt geht es links auf einem Weg weiter, der unter dem grasbedeckten, jedoch äußerst steil emporragenden Aiguille du Chatelet vorbei führt. Der Weg geht auf Kehren bergauf, bis man die steile Wand der Felsnadel erreicht, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die rechts liegenden Eisbrüche des Freney-Gletschers und die dort befindlichen herrlichen Wasserfälle erhält.
Ab hier beginnt der mit Ketten abgesicherte Klettersteig. Der Aufstieg zeichnet sich durch eine Art Spur aus, die schräg, aber fast nie senkrecht verläuft. Sie ist eher felsig statt grasbewachsen und weist zahlreiche Abschnitte zweiten und dritten Grades auf. Trotz des relativ geringen Schwierigkeitsgrads, darf man die Strecke nicht unterschätzen. Die Tour ist unterhaltsam und seht interessant und nur von einigen Wegstücken unterbrochen, die sich allerdings recht harmonisch der Route angleichen.
Der Ausstieg des Klettersteigs findet am Nordhang des Aiguille de Chatelet statt. Ab dort führt der Weg stets bergauf weiter, bis man die Berghütte erreicht. Die Aussicht auf den Mont Rouge und die Gruppe der Aiguilles de Peuterey ist fantastisch, vor allem dann, wenn man bis an die Ruinen der alten Berghütte Gamba (2630m) weiter klettert.
Um den Klettersteig in absoluter Sicherheit zu begehen, empfiehlt sich die Begleitung eines Bergführers.

Siehe auch
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam