Weinkellertour durch das Aostatal

Villeneuve, Aosta, Aymavilles, Jovençan, Saint-Pierre, Sarre

  • Schwierigkeitsgrad:
    Mittelmäßiger Schwierigkeitsgrad
  • Periodo consigliato:
    dal 01/04 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Trépont (670 mt.)
  • Ankunft:
    Trépont (670 mt.)
  • Höhenunterschied:
    250 m
  • länge:
    30 Km
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Technischer Schwierigkeitsgrad: einfach
Körperliche Anstrengung: mittel
Befahrbarkeit mit dem Fahrrad: 100%
Straßentyp: Asphaltstraße und Schotterweg

Die Tour ist mittelschwer und führt durch Weinberge und -keller in den Gemeinden Villeneuve, Aymavilles, Jovençan, Aosta, Sarre und Saint-Pierre.

Zum Ausgangspunkt geht es von Aosta entlang der Staatsstraße 26 in Richtung Courmayeur bis nach dem Ortsgebiet von Villeneuve, wo man rechts einen großen Platz erreicht.

Vom Platz vor dem ehemaligen Sitz der Umwelttechnologie-Vereinigung AIAT von Villeneuve fährt man auf der Staatsstraße 26 zur Sportanlage von Villeneuve. Über die Holzbrücke, die den Fluss Dora Baltea quert, gelangen Sie ins Dorfzentrum. Nach dem Ortsgebiet geht es weiter nach Aymavilles, wo man beim Sitz der Genossenschaft Cave des Onze Communes herauskommt. Über Schotterwege erreichen Sie durch die Weinberge von Les Crêtes mit herrlichen Ausblicken die Ebene von Aosta mit ihren Burgen.

Unten in Aymavilles angekommen überqueren Sie in der Nähe der Autobahnauffahrt die Brücke über den Dora Baltea. Folgen Sie nun der Strecke entlang des Flusses. Nach dem Ortsgebiet von Jovençan gelangen Sie zur Sportanlage von Gressan.

Die neu gebaute Fußgängerbrücke bringt Sie erneut über den Fluss in die Vororte von Aosta zum Institut Agricole Régional. Fahren Sie hier wieder in westlicher Richtung (Courmayeur) zur Hügel-Panoramastraße, die Sie in die Gemeinde Sarre bringt. Nachdem Sie die Eisenbahngleise gekreuzt haben, befinden Sie sich erneut in der Nähe der Autobahnauffahrt, wo ein abwechslungsreicher Schotterweg entlang des Ufers des Flusses Dora führt. Fahren Sie bis Saint-Pierre mit der charakteristischen Burg Sarriod de la Tour, die Sie über einen kurzen, aber anspruchsvollen Schotterweg erreichen. Queren Sie die Staatsstraße 26, und fahren Sie durch die Siedlungen im Hügelland bis zur Brücke, die nach Villeneuve führt. Nehmen Sie am Flusspark angelangt das Anfangsstück der Tour in entgegengesetzter Richtung zurück zum Ausgangspunkt auf dem Platz in Villeneuve.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam