Porliod - Rifugio Oratorio di Cunéy

Nus

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Porliod (1893 mt.)
  • Ankunft:
    Wallfahrtskirche von Cuney (2656 mt.)
  • Höhenunterschied:
    797 m
  • länge:
    6.059 m
  • Dauer des Hinwegs:
    2h45
  • Wegweiser:
    11B - 11
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

In einem Seitental das Tals von Saint-Barthélemy, überragt von der Becca del Merlo, liegen zwischen Weiden und steilen Graten in einer rauen Hochgebirgswelt auf mehr als 2600 Höhenmetern die Berghütte und die Wallfahrtskirche von Cuney. Im Inneren des Heiligtum befinden sich zahlreiche Votivbilder und es ist Ziel einer Wallfahrt, die alljährlich am 5. August stattfindet.
Die Berghütte ist eine Etappe auf dem Höhenweg Nr. 1 des Aostatals, der das Tal von Gressoney mit Courmayeur verbindet.


Routenbeschreibung

Sobald man am Dorfplatz in der Ortschaft Porliod angekommen ist, wo die asphaltierte Straße endet, die von Lignan, einem Ortsteil der Gemeinde Nus, kommt, biegt man in den Wanderpfad Nr. 11B ein. Dieser steigt zwischen Hochwiesen und Nadelwäldern an, wobei er mehrere Male die Schotterstraße quert, und führt zur Hochebene des Tals der Tsa de Fontaney hinauf. Hier nimmt man nun den von Lignan kommenden Wanderpfad Nr. 11, der uns in kurzer Zeit auf die Alm bringt, von wo man, wenn man nach rechts abbiegt, den Col du Salvé erreicht. Man geht auf dem gleichen Weg weiter und gelangt nach kurzer Zeit auf den Abschnitt des Höhenwegs Nr. 1, der am Fuß eines felsigen Steilhangs entlang führt, dann nach links biegt und zur Berghütte und zur Wallfahrtskirche von Cuney hinauf führt.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam