Gouffre des Busserailles

Valtournenche

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Plan de la Glaea (1561 mt.)
  • Ankunft:
    Gouffre des Busserailles (1678 mt.)
  • Höhenunterschied:
    117 m
  • länge:
    1.562 m
  • Dauer des Hinwegs:
    0h35
  • Wegweiser:
    24
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Die Gouffres de Busserailles von dem Wasser des Flusses Marmore in den Felsen gegraben wurde.


Routenbeschreibung

Von Pâquier (Hauptort) aus fährt man links auf die befahrbare Straße nach Crépin. In diesem Ortsteil angekommen, geht es rechts an der den Heiligen Krispin und Krispinian geweihten Kapelle vorbei (in ihrem Inneren befindet sich die Freskomalerei mit der Legende des Heiligen Theodolus und dem Teufel) und auf der Höhe einer Kehre schlägt man den Wanderweg ein, der zum Bogen von Proz führt (1676 m). Denselben Weg weiter marschierend, erreicht man schließlich die Gouffres de Busserailles, eine zu besichtigende, 104 m lange und 35 m tiefe Schlucht, die von dem Wasser des Flusses Marmore in den Felsen gegraben wurde.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam