Wallfahrtskirche Notre Dame de Guérison

Courmayeur

Öffnungstage und -zeiten Eintrittspreisen

An der Straße in das Val Veny befindet sich diese Kapelle vor der Kulisse des Brenva-Gletschers, die einst der Vierge du Berrier geweiht war und heute der Notre-Dame de la Guérison gewidmet ist. Der Wallfahrtsort entstand im Jahre 1792 auf einer Gesteinsanhäufung, die im örtlichen Dialekt “Berrier” (Felsen, Stein) genannt wird. 1816 wurde die kleine Wallfahrtsstätte durch das unaufhaltsame Voranschreiten des Brenva-Gletschers zu Fall gebracht, und es blieb nur die Madonnenstatue erhalten, ein Ereignis, das als Wunder betrachtet wurde. Die heutige Wallfahrtsstätte wurde 1897 erbaut und im darauf folgenden Jahr geweiht. Der wundertätige Ruf der Jungfrau hat diesen Wallfahrtsort zu einer viel besuchten Kultstätte gemacht. Die Innenwände der Kapelle sind gänzlich mit Drucken, Votivbildern und Opfergaben geschmückt, die von den durch Wunder geheilten Gläubigen hierher gebracht wurden. Die Führer des Tals organisieren hier regelmäßig eine Messe der Versöhnung.

Kontakt

Santuario di Notre Dame de Guérison
strada per la Val Veny
11013 COURMAYEUR (AO)
  • Telefon:
    0165.869085
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam