Gemeindekirche Sant'Eugendo

Saint-Oyen

Die Pfarrgemeinde Saint-Oyen wurde wahrscheinlich zwischen 1137 und 1176 gegründet (der Name stammt von Sant’Eugendo ab, einem französischen Abt aus dem 6. Jhdt.); in diesem Zeitraum wird sie in einer Bulle des Papst Alexander III als dem Bischof unterstellte Pfarrgemeinde erwähnt. Die Kirche wurde 1820 neu aufgebaut und 1990 restauriert.

Die Kirche beherbergt einen wunderschönen silbernen Reliquienschrein, der teilweise vergoldet und mit Kristallen verziert ist und aus dem 16. Jhdt. stammt. Ihr Uhrheber ist ein schweizer Künstler und sie wurde der Kirche 1636 von Roland Viot, dem Propst am Großen Sankt Bernhard, geschenkt.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam