Der Seras

Ein Käse mit antiken Wurzeln, der einen köstlichen Genuss garantiert

Der Seras ist der einzige Käse, außer dem Fontina- oder Toma-Käse, der aus Vollmilch hergestellt wird. Dieser kostbare Ricottakäse hat eine helle Farbe, schmeckt leicht säuerlich und ist sehr schmackhaft.

Sein Ursprung geht auf das Altertum zurück; bereits im Jahre 1268 wird er erstmals in Manuskripten und Dokumenten erwähnt. Demnach hat es den Anschein,  dass die Käsereien jener Zeit diesen Käse für die Adelsfamilien herstellten, die die Schlösser des Aostatals bewohnten.

Er wird frisch, in Scheiben geschnitten zu Polenta, Salzkartoffeln oder mit Pfeffer und Öl gewürzt zu Vollkornbrot serviert. Wird der Seras mit Knoblauch, Öl, Salz, Chili, Wacholder, Fenchel und Kümmel verarbeitet, entsteht ein Salignon-Käse.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal