Wanderwege der Riesen - 4. Etappe

In der Welt der Walser
51,543 km 4584 Hm+ 3585 Hm-

Finden Sie hier Ihre Route (Geobrowser)

Aus geht man auf Perloz (663 m) zu, und nach der Brücke von Moretta über den Wildbach Lys erreicht man Tour d’Héréraz (586 m). Es geht weiter bis nach Sassa (1433 m) und hinauf zum Col Portola (1966 m) und zum Col Carisey (2124 m); man geht den Gebirgskamm entlang und erreicht die Berghütte Coda (2224 m). Nach einem kleinen Abschnitt auf der nach Biella ausgerichteten Seite geht es weiter bis zum Vargno-See (1670 m). Von hier aus geht man auf den Col Marmontana (2348 m) und den Colle della Vecchia (2184 m) zu und hinab nach Niel (1555 m). Nach der Dorfdurchquerung geht es wieder hinauf bis zum Col di Lazoney (2364 m) und weiter bis nach Gressoney-Saint-Jean (1329 m).

Nicht zu versäumen: Heiligtum von Notre-Dame de la Garde - Moretta-Brücke (1710) - Naturreservat des Mont Mars - Schloss Savoia

Empfohlene Programme: drei Tage

1. Tag: von Donnas bis zur Berghütte Coda (17,046 km)
Hm+ 2359 m - Hm- 465 m
Dauer der Wanderung: 7h55

1. Karte

2. Tag: von der Berghütte Coda bis Niel (20,914 km)
Hm+ 1393 m -  Hm- 2044 m
Dauer der Wanderung: 7h40

2. 
Karte

3. Tag: von Niel bis Gressoney-Saint-Jean (13,582 km)
Hm+ 832 m - Hm- 1076 m
Dauer der Wanderung:7h00

3. 
Karte

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal