Arvier

  • 6 Ergebnisse
  • Seite 1 von 1

Mittelalterliches Dorf und Hospiz von Leverogne

Architektur  -  Arvier

Der Ortsteil Leverogne bietet eine interessante Bauentwicklung des mittelalterlichen Dorfes mit verschiedenen Gebäuden, die erwähnenswert sind. Von besonderem geschichtlichem Interesse sind di…

Website
E-Mail

Burg von La Mothe

Burgen und Türme  -  Arvier

Die Burg La Mothe beherrscht das Dorf von einem Hügel herab. Jedoch ist nur der viereckige Turm intakt geblieben. Man kann aber noch die Reste eines Rundturms und der Wehrmauer sehen.
Das derzeitige…

Website
E-Mail

Burg von Montmayeur

Burgen und Türme  -  Arvier

Sie wurde 1271 von Anselmo und Aimone D’Avise auf einem Felsvorsprung auf der rechten Talseite der Dora des Valgrisenche erbaut und beherrscht die Einmündung des gleichnamigen Tals.
Heute ist si…

Website
E-Mail

Der befestigte Herrensitz der Herren von Avise in Planaval

Burgen und Türme  -  Arvier

Im Ortsteil Planaval am Anfang des Valgrisenche befindet sich der befestigte Herrensitz von Rodolfo d’Avise, der 1312 erbaut wurde: es ist der höchstgelegene im Aostatal.

Website
E-Mail

Pfarrkirche des Heiligen Sulpicius

Kirchen und Kapellen  -  Arvier

Gemäß einer mündlichen Überlieferung, die jedoch von keinen Urkunden bestätigt wird, soll sich die Kirche von Arvier einst in dem Ortsteil Leverogne befunden haben. Im Nachhinein wurde die Kirch…

Website
E-Mail

Wallfahrtskirche von Rochefort

Kirchen und Kapellen  -  Arvier

Die Wallfahrtskirche von Rochefort, die der Maria Ausiliatrice geweiht ist, wurde am Ende des 19. Jhs. auf einem Felsen errichtet, auf dem sich einst das schon am Ende des 18. Jhs. verwahrlost…

Website
E-Mail
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal