Die wissenschaftliche Forschung … zu Fuß!

Gressoney-La-Trinité

  • Freitag 19 Juli 2019
Öffnungszeiten und Kosten Programm

Das Monte-Rosa-Massiv spielt eine wichtige Rolle auf verschiedenen Gebieten der wissenschaftlichen Forschung. Dem Gressoneyer Umberto Monterin (1887 – 1940) verdankt man bedeutende Studien im Bereich der Gletscherkunde, der Klimatologie, der Physiologie, der Bodenkunde, der Botanik und der Geomorphologie. Das auf 2.900 Metern über dem Meeresspiegel gebaute wissenschaftliche Institut Angelo Mosso und die Lysquellen sind interessante Wanderziele für all diejenigen, die ihre wissenschaftlichen Kenntnisse vertiefen möchten.

Die Wanderung beginnt in Staffal (1820 m),erreicht zuerst die Lysquellen (2410 m) und führt dann zum Corno del Camoscio (3024 m) hinauf.

Kontakt

Alpenstock
loc. Esschleio, 2
11025 GRESSONEY-SAINT-JEAN (AO)
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam