Einen kleinen Spaziergang auf dem Schnee - "Richards Zauberwald"

Cogne

  • Abfahrt:
    Molina (1.534 mt.)
  • Ankunft:
    Cogne (1.560 mt.)

Dépliant in distribuzione presso l’Ufficio del Turismo di Cogne (€ 1,00)


Routenbeschreibung

Diese besonders eindrucksvolle Strecke ist ideal für all jene abenteuerlustigen Wanderer, die im Sylvenoire-Wald dem auf und ab verlaufenden Pfad folgen und gerne zwischen unzähligen Figuren aus Stein, Pflanzen und Schneekristallen Slalom laufen. Diese in der unerforschten Natur eingebettete Wanderung stellt eine Alternative zum Weg Nr. 4 dar.
Gestartet wird bei der Kapelle von Moline (Wanderweg Nr. 4) aber, wenn man am “Stambeccaggio” (Studienzentrum der alpinen Fauna) ankommt, biegt man links in den mit der Nummer 4A markierten Pfad ein. Nach etwa 40 Minuten erreicht man die Sylvenoire-Alm, wo die Wanderwege 4A und 4 (Bosco Incantato – Zauberwald) ineinanderfließen. Man setzt dann den eigenen Weg rechts in Richtung Sylvenoire-Restaurant fort und steigt kurz entlang der Langlaufloipe hinab, bevor man wieder durch den Wald geht und über den “Tzen” von Sonveulla ins Dorf zurückkehrt.

Gehzeit: 2 h
Höhenunterschied: 300 m

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam