Berghütte Elisabetta Soldini - La Thuile

Courmayeur, La Thuile

  • Höhenweg Nr. 2
    < Etappe 2 >
  • Abfahrt:
    Berghütte Elisabetta Soldini (2.168 mt.)
  • Ankunft:
    La Thuile (1.435 mt.)
  • Höhenunterschied:
    +456 m -1169 m
  • Dauer des Hinwegs:
    4h50
  • Dauer des Rückwegs:
    5h40
  • Wegweiser:
    alta via 2
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Von der Berghütte Elisabetta Soldini aus geht man die Schotterstraße etwa 200 m hinab, bis man auf einige alte Steinbauten trifft, in deren Nähe man den Pfad einschlägt, der mittels eines Holzstegs den Bach überquert.
Von hier aus geht man ca.
einen Kilometer am Wildbach entlang über das Plateau; dann geht es auf dem Pfad über grasbewachsene und steinige Hänge wieder hinauf, bis zum Pass Col des Chavannes.
Die Strecke führt nun auf einem Schotterweg bergab, an den Almen von Chavanne Superiore und Chavanne Inferiore vorbei, um dann mit sanfterem Gefälle in Richtung der Alpenwiese von Berrio Blanc Inferiore fortzuführen.
Nachdem man das Tal auf halbem Hang durchquert hat, erreicht man die Almen Porassey, Monquet und den Ortsteil Orgères; ab hier ist die Straße bis zur Ortschaft Pont-Serrand hin geteert.
Vom Wohngebiet Pont-Serrands aus geht man den Pfad hinunter, der die Kehren der Staatsstraße schneidet, bis man beim Hotel Miramonti ankommt; hier überquert man die Brücke über den Dora di Verney und erreicht in wenigen Minuten das Zentrum von La Thuile.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot