Hügelrundfahrt Montjovet - Gettaz - Rodoz - Bellecombe – Ussel

Montjovet, Châtillon, Saint-Vincent

  • Schwierigkeitsgrad:
    Schwierig
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/04 bis 30/11
  • Abfahrt:
    Parcheggio piscina comunale Saint-Vincent (575 m)
  • Ankunft:
    Parcheggio piscina comunale Saint-Vincent (575 m)
  • Höhenunterschied:
    850 m
  • Länge:
    45 km
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Technischer Schwierigkeitsgrad: mittel (schwierige Abfahrten)
Körperliche Anstrengung: mittel/anspruchsvoll
Befahrbarkeit mit dem Fahrrad: 90 %
Straßentyp: Asphaltstraße, Schotterweg und Pfad

Nehmen Sie die Staatsstraße Nr. 26, die durchs Aostatal führt, oder aber die Autobahn A5, Ausfahrt Châtillon – Saint-Vincent. Folgen Sie der Staatsstraße 26 bis in die Ortschaft Saint-Vincent, und stellen Sie Ihr Auto auf dem Gemeindeparkplatz vor dem kleinen Sportzentrum ab, wo die Rundfahrt beginnt.

Körperlich anstrengend ist vor allem der Streckenabschnitt, der von Fiusey di Montjovet hoch zum Pass Col Marcage führt, während die Streckenabschnitte zwischen den Ortschaften Rodoz und Bellecombe sowie zwischen Bellecombe und Ussel (bis zur Brücke über den Fluss Dora Baltea in der Nähe des Bahnhofs von Châtillon) einige technisch anspruchsvolle Abfahrten aufweisen. Zu empfehlen ist die Rundfahrt vor allem aufgrund ihrer Landschaft, Fauna und Geologie.

Nehmen Sie die Via Ponte Romano bis zur Abzweigung nach Feilley. Von hier geht es bergan auf Asphaltstraße bis zur Abzweigung nach Estaod di Montjovet (702 m), um dann in die Siedlung Ruelle hinunterzufahren. Hier kommen Sie bei der alten Kirche Saint-Germain und dem alten Dorf Montjovet vorbei. Nachdem Sie den Fluss Dora Baltea in der Nähe der Wasserkraftanlage des Dorfs überquert haben, führt Sie die Asphaltstraße weiter in die Ortschaft Fiusey di Montjovet. Wenn Sie dieser Straße, die an dem felsigen Hang an der orographisch rechten Seite des Flusses Dora Baltea entlangführt, weiter folgen, erreichen Sie die Ortschaft Gettaz. In der Nähe des Trinkwasserbrunnens kommen Sie hier zu einer Abzweigung, wo Sie die rechts in Richtung Col Marcage ansteigende Straße nehmen, um auf der Landstraße dann bis zum Pass hochzufahren. Ein technisch relativ anspruchsvoller Pfad bringt sie nach Rodoz. Von hier führt ein Pfad, auf dem das Fahrrad teilweise geschoben werden muss (folgen Sie den als provisorische Wegmarkierung dienenden roten Punkten, die in Richtung Bellecombe di Châtillon weisen), über einen technisch überaus anspruchsvollen Streckenabschnitt bis zur Ortschaft Bellecombe. Sobald Sie den Ort erreicht haben, können Sie wählen: Entweder Sie nehmen die asphaltierte Abfahrt in die Siedlung Ussel, oder aber Sie folgen der Rennstrecke Martze-a-Pià bis hinunter in die Ortschaft. Ein gepflasterter Weg führt von Ussel bis zur Brücke von Pontey, die sich in der Nähe des Bahnhofs von Châtillon befindet. Überqueren Sie die Brücke und folgen Sie dem Schotterweg entlang des Flusses Dora Baltea, bis Sie den Ortsteil Tenso und den ehemaligen Bahnhof von Saint-Vincent erreicht haben. Die asphaltierte Kommunalstraße bringt Sie dann zurück zum Parkplatz vor dem Sportzentrum.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam