Die Wallfahrtskirche Machaby und Tête La Cou

Arnad

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Periodo consigliato:
    dal 01/03 bis 30/09
  • Abfahrt:
    ARNAD: Platz am Straßenende in der Ortschaft Moulin de Va (603 mt.)
  • Ankunft:
    Tête La Cou (1410 mt.)
  • Höhenunterschied:
    807 m
  • Dauer des Hinwegs:
    2h00
  • Dauer des Rückwegs:
    0
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Dieser Ausflug verbindet Sehenswürdigkeiten historischen Interesses, wie die aus dem 15. Jh. stammende und im Lauf der Jahre erweiterte Wallfahrtskirche von Machaby, mit denen von rein landschaftlichem Interesse: so bietet zum Beispiel La Tête de Cou ein wunderschönes Panorama auf das Haupttal und auf den Taleingang von Champorcher.
Im Lauf der Wanderung kommt man an einigen beeindruckenden Resten von Verteidigungsanlagen aus dem 19. Jh. vorbei.


Routenbeschreibung

Man stellt den Wagen am Platz in Moulin de Va, am Ende der von Arnad kommenden und am Bergbach Va entlang führenden Asphaltstraße ab. Von hier wandert man zu Fuß auf dem gepflasterten und durch Kastanienwälder bergauf führenden Weg für etwa fünfzehn Minuten bis zur Hochebene und Wallfahrtskirche Machaby. Die Straße führt weiter bergauf und an dem Weiler Arbenaz vorbei, bis man schließlich das breite Joch von La Cou erreicht. Hier begibt man sich rechts dem Gebirgsgrat entlang, bis man an der panoramareichen Tête de Cou angelangt ist.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam