Etirol - Col de Tsomioy

Torgnon

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Etirol (1598 mt.)
  • Ankunft:
    Col de Tsomioy (2603 mt.)
  • Höhenunterschied:
    852 m
  • länge:
    7.483 m
  • Dauer des Hinwegs:
    3h05
  • Wegweiser:
    7 - 6
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Das Auto in der Ortschaft Champtorné, in der Nähe des Ankunftsortes der ersten Aufstiegsanlage von Torgnon abgestellt, nimmt man die Schotterstraße, die bis zu dem Staudamm von Cignana führt. Im Ort Châtelard Damon angekommen, geht es auf demselben Gutsweg weiter, der jedoch ab hier zur Route Nr. 105 gehört. Folgt man diesem Weg weiter, so erreicht man die Ortschaften Brusoney und danach Betsolaz. Über den hier abgehenden Schotterweg gelangt man zuerst zur Alpe Courthoud von Meiten, dann zur Alpe Crot des Labies und schließlich zur Alpe Chomioy, wo die Route auf den Wanderweg Nr. 6 übergeht und zum Colle Chomioy führt.

Der Wanderweg bis zur Alpe Chomioy.
Wanderroute für erfahrene Bergsteiger von der Alpe Chomioy bis zum gleichnamigen Hügel.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam