Berghütte Duca degli Abruzzi und Kreuz des Bergführers Carrel

Valtournenche

  • Schwierigkeitsgrad:
    EE - Erfahrene Wanderer
  • Periodo consigliato:
    dal 01/07 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Plan Maison (2551 mt.)
  • Ankunft:
    Kreuz des Bergführers Carrel (2950 mt.)
  • Höhenunterschied:
    395 m
  • länge:
    4.415 m
  • Dauer des Hinwegs:
    1h40
  • Wegweiser:
    13 - ex AV3
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Nachdem man den Ankunftsort der Seilbahnstation von Plan Maison erreicht hat, wandert man zuerst auf dem Kiesweg Nr. 15 weiter bis zur nächsten Kreuzung. Dort nimmt man die links abzweigende, ehemalige Wanderroute AV3, die zuerst über eine Straße, dann über einen Weg auf die Almweiden hinauf führt. Dann überwindet man einige Erhebungen und kommt an einem mit zahlreichen Felsen übersäten Feld sowie an zahlreichen Quellen vorbei. Hier steigt der Wanderweg stetig bergan in Richtung der Glazialmoränen des Zermatt-Südhangs, bis an einen in unmittelbarer Nähe der Berghütte liegenden intensiv blauen Bergsee. Dort begibt man sich auf den allgemeinen Weg, der auf den Gipfel des Zermatt führt und der westlich oberhalb der Berghütte entlang bis zu einem felsigen Bergkamm hinauf steigt. Gen Norden weiter wandernd, erreicht man schließlich das Kreuz, das zu Ehren des berühmten Aostataler Bergführers Carrel aufgestellt wurde.

Der Ausflug bis zur Berghütte (Dauer des Aufstiegs: zirka 1 Stunde und 45 Minuten)
Ausflug für erfahrene Bergsteiger von der Berghütte bis zum Kreuz des Bergführers Carrel

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam