Die Kapelle von Perrière

Saint-Vincent

GESCHICHTE: Diese Kapelle, die dem heiligen Jakobus dem Älteren geweiht ist, dessen Patronatsfest am 25. Juli stattfindet, geht auf das Ende des 16. Jahrhunderts zurück. Aufgrund ihrer Lage außerhalb des Dorfs und des häufig eingedrungenen Wassers, war ihre Statik seit jeher bedroht; die Einwohner von Perrière versuchten im Laufe der Jahre, dieses Problem zu lösen und bewiesen damit ihre Gläubigkeit und Liebe für ihre Kapelle. 1706 wurde das Innere sogar durch 31 Medaillons aus Fresken bereichert, die heute aufgrund mehrerer Anstriche leider nicht mehr zu erkennen sind.

BEMERKENSWERTE ELEMENTE: Der Chor, der älter ist als das Kirchenschiff, entspricht dem alten Oratorium und zeigt vier Fresken, die die Evangelienschreiber darstellen. Im oberen Teil des Altars befindet sich in einer Nische mit einer Glastür eine Statue der Vergine della Medaglia Miracolosa aus dem Jahr 1850. Am Hauptquerbalken zwischen dem Chor und dem Kirchenschiff, der gänzlich mit Blumenmotiven verziert ist, hängt eine wunderschöne Plastik des Heilands.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam