Rathaus - Hôtel de Ville

Das große Gebäude mit Säulengang in neoklassischem Stil wurde im Jahre 1839 auf dem Grundstück des franziskanischen Konvents der Cordeliers gebaut, das von den französischen Revolutionstruppen schwer beschädigt worden war.
Die beiden Brunnen an der Fassade stehen symbolisch für die beiden Wasserläufe der Stadt, die Flüsse Dora Baltea und Buthier.
Der Vorplatz, der heute der Erinnerung von Emile Chanoux, dem Märtyrer des Widerstandskampfes gegen den Faschismus, gewidmet ist, entstand nach dem Abbruch der dem Konvent angeschlossenen Kirche San Francesco.
Zu den Öffnungszeiten der Gemeindeämter können die große Treppe und die Eingangshalle besichtigt werden, wo sich eine wertvolle Nachbildung des Aostatals befindet.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam