Le tipiche tradizioni walser per il capodanno

DIE TYPISCHEN WALSERBRÄUCHE ANLÄSSLICH DES NEUJAHRSFESTES
Kurz nach Weihnachten bereiten sich die Gressoneyer auf Neujahr vor. In jedem Haus backt man “chiechene”, d. h. das traditionelle Feingebäck, das um die Jahreswende den Besuchern angeboten wird.
Während des Gottesdienstes am Abend vom 31. Dezember pflegen die Gläubigen das “nujoahrslied” (Neujahrslied) zu singen. Dieses Lied wird am Silvesterabend auch von jenen Sängern unterschiedlichen Alters gesungen, die von Haus zu Haus gehen, um Freunde und Bekannte zu besuchen.
Dass die Gressoneyer Walser an ihren althergebrachten Traditionen immer noch hängen, lässt sich am Beispiel der Dorfkinder verdeutlichen, die selbst an den Neujahrsbräuchen aktiv teilhaben. Am Neujahrstag gehen sie nämlich zu Freunden und Verwandten, um ihnen ein glückliches neues Jahr zu wünschen, und werden dafür meistens mit Dörrobst und Süßigkeiten beschenkt.
Walser Kulturzentrum
Villa Margherita
I-11025 Gressoney Saint Jean (AO)
Italien
Telefon: 0125.356248

Kontakt

Centro Culturale Walser
Villa Deslex Lyskamm Waeg, 8
11025 GRESSONEY-SAINT-JEAN (AO)
  • Telefon:
    0125 356248
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam