Finale Concours Batailles des Chèvres (Ziegenkampf)

Aosta

Arena Croix Noire
  • Sonntag 30 Oktober 2022
Öffnungszeiten und Kosten Programm

Auch der Ziegenkampf gilt als Aostataler Tradition und stellt einen wichtigen Festtag für Groß und Klein dar.

Die erste Veranstaltung dieses einzigartigen “Kampfes” fand 1981 statt, als einige junge Ziegenzüchter eine Ausstellung dieser kampflustigen Tiere organisierten. Diese Schau, die zur Ermittlung des schönsten Tieres dienen sollte, wurde von einem Ziegenkampf begleitet.

Die Ziegen begegnen und bekämpfen sich genau wie die Kampfkühe. Die Ziege, die vor ihrer Kontrahentin zurückweicht oder von ihr weggestoßen wird, scheidet aus dem Wettkampf aus. Zur Siegerin wird die Ziege erklärt, welche die meisten Zweikämpfe gewonnen hat.

  • Dreizehn Termine im Laufe des Jahres
  • Verbringen Sie den Sonntag mal anders
  • Ein Ausdruck von Aostataler Tradition
  • Kostenlose Veranstaltung

Jedes Jahr ab Mai treffen sich Ziegen und Züchter in regelmäßigen Abständen bis zum ersten Novembersonntag, wenn der Endkampf ausgetragen wird.

Die Siegerinnen erhalten den “Tchambis”, einen Halsschmuck aus handgeschnitztem Ahorn- und Nussbaumholz mit der typischen Glocke.

Wählen Sie das Picknickgelände in der Nähe der Veranstaltung für ein geselliges Mittagessen im Freien und dann auf zum Ziegenkampf!

Kontakt

Association Comité Régional Batailles des Chèvres
Ex Scuola Villes Dessous
11010 INTROD (AO)
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam