Biwak Glarey - Muggia

Cogne

Folgen Sie vom Ortsteil Gimillan aus dem Wanderweg Nr. 8, der Sie über das Tal Vallone del Grauson zum Gebirgspass Pas des Invergneux bringt. Nachdem Sie an den Almen von Grauson Dessous und Erveilleres auf rund 2.600 Höhenmetern vorbeigekommen sind, lassen Sie den Talboden und den Wanderweg Nr. 8 hinter sich und nehmen Sie den Wanderweg Nr. 8G, der zuerst dem alten Waalweg Ru d’Erveilleres folgt, um dann in Richtung des Tessonet-Gletschers diagonal über den Südhang der Tête Dorère hinaufzuführen. Hier erreichen Sie das Gletscherplateau Pian de la Sabbia, wo sich in wunderschöner Panoramalage vor der Nord-Ost-Wand der Tersiva das neue Biwak befindet, das sich erst im letzten Moment erkennen lässt.


Routenbeschreibung

Höhe: 2.850 m ü.d.M.
Lage: Pian de la Sabbia
Schlafplätze: 10
Öffnungszeiten: immer offen
Schwierigkeitsgrad E
Beschilderung: der Wanderweg 8G
Gehzeit: 3,55 Stunden von Gimillian (1.787 m ü.d.M.)

Ausrüstung: Decken und Matratzen.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam