Biwak La Lliée

Oyace


Routenbeschreibung

Höhe: 2.422 m
Lage: Vallone (Hochtal) Verzignolette
Schlafplätze: 18
Öffnungszeiten: Immer geöffnet
Schwierigkeitsgrad: E
Wegweiser: ja, Nr. 4 ab Vernosse und Nr. 6/6a ab Moncorvè
Streckendauer: 4h30 ab Vernosse (Oyace), 5h ab Moncorvé (Valpelline)
Koordinate UTM- WGS84: OST 375844
Koordinate UTM- WGS84: NORD 5075239

Zugang ab Vernosse/Oyace
In Vernosse gelangt man zur Brücke und befolgt dort den Ackerweg bis an den Wanderpfad, der nach Verdona hinauf und an den Almhütten Broille und der Alm Chavannes vorbei führt. Kurz darauf erreicht man die Gabelung nach Col d’Arpeyssaou, hält sich rechts und wandert bis auf den Pass, um auf der anderen Hangseite bis zum Biwak hinunter zu steigen.

Zugang ab Moncorvé/Valpelline
Nachdem man über die Straße, die von Valpelline zum Friedhof führt, den Ortsteil Montcorvé erreicht hat, schlägt man nur wenige Meter nach der Ortschaft rechts den Wanderweg Nr. 6A ein. Dieser Pfad mündet in dem vom Tal kommenden Wanderweg Nr. 6, dem man bis nach Verdignolettaz folgt. Von hier aus, nach nur wenigen Schritten auf dem Schotterweg, steigt die Route nach Chez-Charvin hinauf. Erneut auf dem Wanderweg marschierend, erreicht man die Alm Curtellet und Verdignolaz. Nachdem man diese Ortschaft hinter sich gelassen hat, gelangt man nach nur kurzer Zeit zu der Kreuzung mit dem vom Col de Fouillou kommenden Wanderweg Nr. 105. Diesen Pfad einschlagend, erreicht man zuerst die Alm Arpeyssaou und daraufhin die Berghütte La Lliée, von der es nicht mehr weit ist bis zum Col de l’Arpeyssaou.

Ausrüstung:Decken, Wasser im Sommer, Gaskocher, Kochmaterial.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam