Kletterwand von Extrepieraz

Brusson

  • Periodo consigliato:
    dal 01/05 bis 30/09
    Die beste Jahreszeit ist der Sommer.
  • Esposizione:
    Süd / Ost
  • Abfahrt:
    Estrepieraz - Brusson
  • Höhenunterschied:
    10/80 m.

Wie man dorthin kommt

Nach der Autobahnmautstelle Verrès fahren Sie beim Kreisverkehr bei der zweiten Ausfahrt in Richtung Champoluc, dann folgen Sie der Beschilderung nach Brusson und fahren durch die Ortschaft. Am Ende der langen geraden Straße, am Ende des Waldes, vor dem Ortsteil Estrepieraz, können Sie parken. Gehen Sie zu Fuß über die Brücke.

Estrepieraz ist der Name des Ortsteils in der Nähe der Kletterwand, an deren Fuße sich eine bequeme Wiese inmitten einer typischen Landschaft eines Gebirgstals befindet. Die Kletterbedingungen sind unterschiedlich – von Belägen mit guter Haftung bis hin zu leicht überhängenden Mauern auf den schwierigeren Routen.


Routenbeschreibung

Alle Wände, die von der Straße nach Ayas aus sehr gut zu sehen sind, werden seit jeher von den örtlichen Bergführer benutzt. Die Benagelung mit verharzten Nägeln ist optimal und der Abstand zwischen den Nägeln ist niemals zu groß. Hier gibt es sowohl Routen für blutige Anfänger als auch für Fortgeschrittene, da die schwierigeren Routen eine etwas steilere Neigung aufweisen.
Diese Sportart erfordert technische Erfahrung, weshalb die Begleitung eines Bergführers empfehlenswert ist.

Abstieg: Die Zwischenstationen sind mit Ketten und Karabinerhäken bzw. Steigklemmen ausgestattet. Der Abstieg erfolgt über ein 60 Meter langes Seil, bei längeren Strecken mit einem doppelten Seil.

Die minimale, maximale und durchschnittliche Schwierigkeit der Strecken beträgt 3c, 7b bzw. 6b.

Es gibt insgesamt 37 Routen.

Die Durchschnittlänge beträgt 20 Meter (mindestens 10 Meter und maximal 80 Meter).

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam