Serve

Cogne

  • Schwierigkeitsgrad:
    T - Touristisch
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 31/03
  • Abfahrt:
    Gimillan (1788 m)
  • Ankunft:
    Gimillan (1788 m)
  • Höhenunterschied:
    212 m
  • Aufstiegszeit:
    1h30

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Aosta Ovest. Man biegt nach rechts ab und fährt auf die Straße SR47 nach Cogne. Vom Zentrum fährt man etwa 3 km in Richtung des Ortsteils Gimillan weiter, wo man das Auto auf den zahlreichen Parkplätzen des Dorfes abstellen kann. In Gimillan findet man auch andere interessante Schneeschuhwanderungen.

Kurzer Ausflug mit schöner Aussicht auf die Berge rund um Cogne. Die gute Sonneneinstrahlung und der leichte Höhenunterschied machen diese Route sehr attraktiv, um einen halben Tag im Schnee zu verbringen.


Routenbeschreibung

Leichte, gefahrlose und sehr sonnige Rundwanderung, wo man sowohl Strecken im Wald als auch wunderschöne Panoramawege finden kann.
Die Route beginnt am nördlichen Ende des Ortsteils Gimillan, wo ein Schild den Beginn des Weges anzeigt; sobald man eine kleine Kapelle erreicht hat, geht man geradeaus am Bach entlang. Wenn man die wenigen Häuser im Ortsteil Pian di Teppe erreicht und hinter sich gelassen hat, biegt man nach links ab und geht gerade in Richtung des Dorfes Serve. Ein breiter Pfad führt in den Wald und nach einer Haarnadelkurve kommt man an einer Lichtung in Richtung Gimillan an. Schließlich erreicht man wieder das Dorf und den Ausgangspunkt, mit einem weiten* Panorama auf den Gran Paradiso und die Grivola. *

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam