Court de Bard

La Salle

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/01 bis 31/03
  • Abfahrt:
    Challancin - La Salle (1647 m)
  • Ankunft:
    Court de Bard (2261 m)
  • Höhenunterschied:
    614 mt.
  • Aufstiegszeit:
    2h15
  • Dauer des Rückwegs:
    1h20

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Morgex, dann nach rechts auf die Staatsstraße SS Nr. 26, um nach 800 Metern links in Richtung La Salle abzubiegen. Man fährt am Hauptort vorbei und bis nach Cheverel, wo man rechts abbiegt, bis man nach 1,5 km die Ortschaft Challancin erreicht. Man fährt weiter bis zum Verkehrsverbotsschild.

Mittellange Tour, die alle Emotionen in sich vereint, die man mit den Schneeschuhen erleben kann und einen herrlichen Blick auf den Montblanc gewährt.


Routenbeschreibung

Man wandert den Gutsweg entlang, der auf die Almen hinauf führt. Dann geht es über die Weiden von Challancin und über drei Kehren zu den Almen Ponteilles hinauf. Man bleibt noch ungefähr 150 Meter auf dem Gutsweg, bis man die Abzweigung in Richtung Col de Bard antrifft: bevor man rechts abbiegt, muss man unbedingt einen Blick auf den Montblanc werfen.
Nun geht es auf dem Gutsweg weiter und durch den dichten Tannenwald, bis man Arpilles erreicht: von hier führt ein Pfad auf halber Höhe durch den Wald. Nach einem kurzen und recht sanft ansteigenden Wegstück geht es schließlich den Trennungsgrat zur Comba di Vertosan hinauf und durch den dichten Wald weiter, wo sich hin und wieder einige interessante Panoramablicke auf die Gipfel darbieten, welche den Envers von Morgex überragen: der Blick reicht dabei vom Mont Paramont bis zum Mont Crammont. Nachdem man eine Lichtung durchwandert hat, von der drei Pfade auf den Grat zuführen, der auf dem Punta Fetita endet, geht es stets auf halber Hanghöhe weiter durch den Wald. Nach etwa 15 Minuten wird der Weg steiler und führt über einige Kehren in die Höhe. Nun geht es wieder fast eben weiter und nach anderthalb Stunden Marsch hat man den Col de Bard erreicht: von hier oben kann man den gesamten Kessel der Comba di Vertosan überblicken. Man ignoriert den Weg, der auf den Gipfel des Fetita hinauf führt und marschiert nach rechts in Richtung des Court de Bard durch eine zauberhafte Landschaft. Erst geht es ein Stück bergab und dann wieder sanft nach oben in Richtung unseres Ausflugziels: das Panorama auf die umliegenden Gipfel ist beeindruckend und reicht vom Grivola bis auf das Massiv des Montblanc. Nach einer halben Stunde purer Idylle gelangt man schließlich an die gedrungene Gipfelspitze des Court de Bard (2261 m).

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam