Entlang des Grand Ru

Rhêmes-Notre-Dame

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 31/03
  • Abfahrt:
    Chanavey (1686 m)
  • Ankunft:
    Grand Ru (1857 m)
  • Höhenunterschied:
    170 m

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Aosta Ovest. Man fährt auf die Straße SS26 und dann auf die Straße SR24 des Rhêmes-Tals bis Chanavey.

Leichte Wanderung entlang des Talbodens des Rhêmes-Tals, durch Lärchen- und Fichtenwälder und entlang des Bewässerungskanals des „Grand Ru“.


Routenbeschreibung

Man lässt das Auto im Ortsteil Chanavey auf dem Parkplatz vor dem Besucherzentrum des Nationalparks Gran Paradiso, geht über die Brücke und läuft etwa zehn Meter weiter. Der Weg beginnt auf der rechten Seite entlang des Flusses und entwickelt sich auf der orographisch linken Seite entlang des Dora-Flusses bis zum Hauptort Bruil. Nach einigen hundert Metern steigt der Weg auf dem Höhenweg Nr. 2 an und erreicht den alten Bewässerungskanal, den Grand Ru. Der Weg biegt nach links ab und windet sich durch den Wald, bis man an eine Kreuzung kommt. Hier beginnt man hinabzusteigen, um Bruil und den Weg der Hinfahrt zu erreichen, der zurück nach Chanavey führt.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam