Monte Zerbion

Châtillon

  • Schwierigkeitsgrad:
    MS - Medi sciatori
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 30/04
  • Abfahrt:
    Promiod – Châtillon
  • Ankunft:
    Monte Zerbion
  • Höhenunterschied:
    1228 m.
  • Aufstiegszeit:
    4h00

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Châtillon. Beim Stoppschild fahren Sie rechts und dann an der Abzweigung erneut rechts (Richtung Cervinia). Folgen Sie der Staatsstraße S.S. 26 bis zum Kreisverkehr nach Valtournenche. Fahren Sie bis nach Antey-Saint-André. Dann in Richtung La Magdeleine und bei einer Kehre zweigen Sie rechts nach Promiod ab.

Klassische Wanderroute, die häufig mit Lockerschnee bedeckt ist. Von hier aus genießt man einen faszinierenden Blick auf das zentrale Tal und die Gebirgskette des Monte Rosa. Sehr oft, auch wenn die nahe Umgebung von einer Schlechtwetterfront heimgesucht wird, herrscht in dieser Gipfellandschaft ein angenehmes Klima.


Routenbeschreibung

Man folgt der befahrbaren Straße in nordöstliche Richtung bis zu den Almhütten von Arsine 1837 m, biegt rechts ab und setzt den Weg auf einer ebenen, durch den Wald führenden Strecke fort, bis man die Almhütten von Francou 2025 m erreicht. Bis zum Waldrand geht es immer weiter in dieselbe Richtung. Den langen und weitläufigen Bergrücken verfolgend, kommt man zum letzten Abschnitt des Grates und, in nur kurzer Zeit auch zum Gipfel.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam