Mont Paglietta

Étroubles

  • Schwierigkeitsgrad:
    MS - Medi sciatori
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 30/04
  • Esposizione:
    Süd / Ost
  • Abfahrt:
    Prailles (1555 m)
  • Ankunft:
    Mont Paglietta (2476 m)
  • Höhenunterschied:
    921 m
  • Aufstiegszeit:
    3h00

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Aosta Est (Aosta Ost). Nehmen Sie die Straße zum Großen Sankt Bernhard und fahren Sie vorbei an Gignod und Etroubles. Einige hundert Meter vor Saint- Oyen nehmen Sie die rechte Abzweigung nach Prailles 1555 m.

Eine Route, die sich ausgezeichnet für die Anfänger des Skialpinismus eignet. Von hier aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf den Mont Velan und das Hochtal des Menouve. Die Abfahrt vom Hochtal des Menouve ist häufig bis über die Saison hinaus von herrlichem Lockerschnee bedeckt.


Routenbeschreibung

Von Prailles 1555 m aus geht man einige Meter den Gutsweg entlang und sobald sich die Möglichkeit bietet, muss man links abbiegen, um die darüber liegenden weitläufigen Wiesen emporzusteigen. Es geht vorbei an den verschiedenen Almhütten von Bezet, bis man schließlich den Waldrand erreicht. Den Weg in nördliche Richtung und immer in den kleinen Waldtälern fortsetzend, erblickt man plötzlich den Gipfel des Monteret 2307 m. Hier wendet man sich leicht nach rechts und steigt durch eine vegetationslose Gegend bis zum Gebirgsgrat an. Weiter geht es auf einer gut sichtbaren Route entlang des Bergrückens bis zum Gipfel.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam