Avise - Saint-Nicolas

Avise

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/04 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Avise (782 m)
  • Ankunft:
    Saint-Nicolas (1203 m)
  • Höhenunterschied:
    431 m
  • Länge:
    2789 m
  • Aufstiegszeit:
    1h22
  • Wegweiser:
    15 - 15A
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Ein Spaziergang zwischen mittelalterlichen Orten und Panoramaausblicken, die über dem zentralen Tal liegen und ein Ausblick auf ‘Monte Emilius’ und ‘Rutor’.


Routenbeschreibung

Wenn Sie vom Burgplatz in der Ortschaft Avise starten, welche im Mittelalter den Herren von Avise gehört hatte, die eine der wichtigsten Adelsfamilien des Tals war, folgen Sie der Regionalstraße von Cérellaz bis zur Abzweigung nach Le Cré und überqueren die Brücke über das Wildwasser Mont Rosset.
Nachdem Sie die Ortschaft Le Cré mit der Ruine der mittelalterlichen Burg hinter sich gelassen haben, folgen Sie der Gemeindestraße bis zur Brücke über das Wildwasser Gaboué.
Der Pfad verläuft am linken Ufer des Wildwassers, führt dann zunächst über einige Terrassen hoch, um Sie dann bis zu den Landhäusern von Mosse in den Wald hinein zu bringen.
Danach erreicht der Weg eine grüne bebaute Hochebene unterhalb von Saint-Nicolas und kommt über die Landstraße beim gleichnamigen Hauptort an.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam