Bellecombe - Mont Barbeston

Châtillon

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    CHATILLON: Bellecombe (1020 mt.)
  • Ankunft:
    Monte Barbeston ( mt.)
  • Höhenunterschied:
    1.462 m
  • länge:
    7.961 m
  • Dauer des Hinwegs:
    4h30
  • Wegweiser:
    2
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Man fährt auf der nach Ussel führenden Straße bis in das zum Gemeindebezirk Châtillon gehörende Dörfchen Bellecombe und parkt dort den Wagen. Dort wandert man auf dem für den Verkehr gesperrten Gutsweg mehrere Kehren hinauf auf die Alm Mont Ros Désot. Nun begibt man sich auf den Wanderweg (Nr. 2), der rechts weiter bergauf führt, einen Bach überquert, dann weiter nach links zuerst die Ruinen von Biolasse und dann die Alm Thoule erreicht. Der Weg wird hier immer steiler, bis man schließlich auf der Höhe des Passes am Gebirgskamm ankommt: an dessen linker Seite erhebt sich imposant der Gipfel des Monte Lyan. Man wandert rechts den gesamten Kammweg zwischen dem Haupttal und dem Tal von Champorcher entlang, bis man eine langgezogene halbebene Wegstrecke erreicht, von wo aus man sich auf den von Hérin kommenden Wanderweg Nr. 8 begibt. Über diesen klettert man den steilen und breiten Bergrücken hinauf, bis man den Gipfel des Monte Barbeston gewinnt.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam