Gimillan - Pas des Invergneux

Cogne

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/07 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Gimillan (1804 mt.)
  • Ankunft:
    Pas des Invergneux (2903 mt.)
  • Höhenunterschied:
    1.145 m
  • länge:
    10.763 m
  • Dauer des Hinwegs:
    4h10
  • Wegweiser:
    8 - TVC
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Man parkt das Auto in Gimillian, einem Ortsteil Gemeinde Cogne und schlägt rechts vom Dorf den Wanderweg Nr. 8 in Richtung der Almhütten Tchezeu, Pila und Crouzet ein. Man ignoriert den rechts abzweigenden Weg Nr. 8C, der an den Money-See führt und bleibt auf der Route in Richtung Grauson Désot. Man lässt auch an der Kreuzung, die man nach der letzten Almhütte erreicht, den links abbiegenden Weg Nr. 8B beiseite und folgt indessen dem nach rechts führenden Weg Nr.8, bis man die Alm Pralognan und die Hütten von Erveilleres (2.538 m) erreicht hat. Von dort wandert man weiter bis auf den Pass in der Mitte des Tals, an den links liegenden Seen Doreire und dem Gletscher von Tessonet vorbei, bis unter die Spitze des Tersiva (3.513 m).

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam