Villair - Tête de Bernarde

Courmayeur

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Villair (1325 mt.)
  • Ankunft:
    Tête de Bernarde (2534 mt.)
  • Höhenunterschied:
    1.140 m
  • länge:
    6.856 m
  • Dauer des Hinwegs:
    3h40
  • Wegweiser:
    42 - AV1 - TMB
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

In der Ortsmitte von Courmayeur folgt man der Straße bis zur Siedlung Villair Superiore gleich am Anfang des Tals Val Sapin. Hier führt die Straße weiter bergauf, wechselt von Asphalt zu Schotter und überquert den Wildbach Tsapy. Anfangs führt die Strecke teils auf der breiteren, fahrbaren Straße und teils auf dem Pfad weiter, bis man links einen weiteren Wanderweg erreicht, der in Serpentinen den talwärts der Berghütte Bertone liegenden und dicht mit Nadelhölzern bewaldeten Hang hinauf führt. Von der Berghütte bergan, vorbei an der links liegenden Abzweigung AV1 geht es rechts weiter auf der Strecke Nr. 42, die die weitläufige und grasbewachsene Hochebene des Mont de la Saxe sanft begleitet. Man kommt so an eine weitere Kreuzung. Nimmt man den nicht nummerierten Pfad, erreicht man in nur kurzer Zeit den Gipfel des Testa Bernarda.
Von dort aus genießt man einen spektakulären Blick auf die Gebirgskette des Mont Blancs.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam