Marine - Col Fenêtre

Perloz

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Marine (860 m)
  • Ankunft:
    Col Fenêtre (1683 m)
  • Höhenunterschied:
    817 m
  • länge:
    3.855 m
  • Aufstiegszeit:
    2h35
  • Wegweiser:
    1 - 2
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Diese Route führt an den charakteristischen, eng an die steilen Wände des unteren Gressoney-Tals geschmiegten Wohnhäusern vorbei und hinauf auf das Joch, das die Gebirgssiedlungen von Perloz mit Arnad und der historischen Wallfahrtskirche von Machaby verbindet.
Auf den Bergwiesen am Fuß des Hügels gedeiht eine der seltensten Blumen des Aostatals, die Pfingstrose. Diese durch ein Regionalgesetz streng geschützte Alpenpflanze präsentiert sich in der ersten Junihälfte in voller Blüte.


Routenbeschreibung

Die Route beginnt an der Siedlung Marine, einem Ortsteil von Perloz, den man über die asphaltierte Straße erreicht und welche von Pont-Saint-Martin nach Perloz, Marine und Pra führt. In Höhe der Häuser schlägt man einen Saumpfad ein, der mehrfach die Straße kreuzend, die Dörfer Crestaz, Faye Dessous und Pesse Désot miteinander verbindet. Dann geht es weiter in Richtung Pesse Damon, während man in der Nähe eines Steinkreuzes links den über die Wiesen führenden Wanderweg einschlägt. Man geht an der Hütte von Fenêtre Damon vorbei und steigt durch den Wald auf engen Kehren bergauf, bis man den Hügel Colle Finestra erreicht.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam