Wallfahrtskirche Retempio

Pontboset

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Vareisa (759 mt.)
  • Ankunft:
    Wallfahrtskirche Retempio (1402 mt.)
  • Höhenunterschied:
    643 m
  • länge:
    4.166 m
  • Dauer des Hinwegs:
    2h10
  • Wegweiser:
    2 - 4
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Man parkt den Wagen auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus, schlägt dann die Asphaltstraße ein, die durch den Ort führt und wandert bis an den Bergbach Ayasse hinunter. Es geht weiter am Bachufer entlang, bis man rechts einen alten Saumpfad einschlägt, der regelmäßig ansteigend, die Weiler Creux und Crest di Sotto erreicht (das letzte Stück des gepflasterten Saumpfads wird durch eine neu gebaute Straße ersetzt). Kurz bevor man an den Häusern von Crest di Sotto ankommt, schlägt man links einen Weg ein, der an der Stromleitung der ENEL (it. Stromgesellschaft) entlang führt, den Talboden erreicht und dort den Bergbach Brenve über eine Brücke überquert. Ein Stück weiter beginnt die Treppe, die zur Wallfahrtskirche hinauf führt. Am Ende der Stufen angekommen, begibt man sich wieder auf den Weg bis an eine Gabelung. Dort geht man nach links und kommt an den verfallenen Hütten von Larsine vorbei, erreicht kurz darauf die Weiden von Retempio (1474 m), wo eine kleine Wallfahrtskirche steht, die Mitte des neunzehnten Jahrhunderts gebaut wurde und die jedes Jahr am 2. Juli Ziel einer traditionellen Pilgerung ist.
Von hier hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Monte Rosa und das Matterhorn.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam