Elévaz - Mont-Crammont

Pré-Saint-Didier

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Elévaz (1354 mt.)
  • Ankunft:
    Mont-Crammont (2736 mt.)
  • Höhenunterschied:
    1.392 m
  • länge:
    7.019 m
  • Dauer des Hinwegs:
    4h25
  • Wegweiser:
    3 - 6
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Ein Wanderweg, der den landschaftlichen Zauber mit dem historischen Interesse verbindet: der Gipfel des Mont-Crammont wurde, aufgrund seiner erhöhten und zentralen Lage im Vergleich zum Mont Blanc, von dem Genfer Naturforscher Horace Bénédict De Saussure als Beobachtungsstelle für seine Forschungen über den Südhang des Daches Europas gewählt.


Routenbeschreibung

In Torrent, einem Ortsteil in der Gemeinde Pré-Saint-Didier, der von der Straße aus erreichbar ist, die auf der Höhe von Elévaz von der in Richtung La Thuile verlaufenden Staatsstraße SS 26 abzweigt, geht man den Wanderweg Nr. 3 entlang, der auf ebener Fläche aus dem Dorf hinausführt und eine Kreuzung erreicht. Die rechte Abzweigung ignorierend, marschiert man links bergauf bis nach Quiedroz. Auf der Strecke nach Chanton kreuzt die Route mehrmals einen Gutsweg, bis sie, etwas oberhalb, links in den üblichen Wanderweg nach Mialay mündet. Weiterhin diesen Gutsweg verfolgend, gelangt man zur Alm Plan Praz und kommt schließlich erneut auf den Weg Nr. 3, der auf der Höhe einer Linkskehre rechts von der Straße abgeht und zum Mont-de-Nona emporsteigt. Sich links haltend, wandert man entlang des grasbewachsenen Hanges bergauf und erreicht den Gipfel des Mont-Crammont.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam