Crépin - Mont Pancherot

Valtournenche

  • Schwierigkeitsgrad:
    EE - Erfahrene Wanderer
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 30/09
  • Abfahrt:
    VALTOURNENCHE: Crépin (1611 mt.)
  • Ankunft:
    Monte Pancherot ( mt.)
  • Höhenunterschied:
    1.025 m
  • länge:
    4.782 m
  • Dauer des Hinwegs:
    3h00
  • Wegweiser:
    7
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

In Crépin, einem Ortsteil in der Gemeinde Valtournenche, folgt man der linken Abzweigung, die zwischen den Häusern hindurchführt, und kommt in dem höher liegenden Gebiet des Dorfes zum Saumpfad Nr. 7. Während des Aufstiegs trifft und überquert man mehrmals einen Gutsweg, bis man schließlich die Dörfer Tomaley und Liortère erreicht. Von hier aus gelangt man nach nur kurzer Zeit erneut auf den bergauf steigenden Schotterweg, dem man bis hinter die Ortschaft Vachère folgt. Nach einer Linkskehre geht es rechts auf dem Wanderweg Nr. 7 weiter, der Croux de Tsa und den Colle Finestra di Cignana erreicht. Man folgt sodann dem links abgehenden Wanderweg Nr. 7 (einige Streckenabschnitte sind einigermaßen offen), der entlang der steilen grasbewachsenen Westhänge verläuft und zum höchsten Gipfel des Monte Pancherot führt, wo sich zudem ein Waldbiwak befindet.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam