Felsengarten

Fontainemore

Der geologische Lehrpfad “Le pietre del Lys” (Die Steine des Bergbachs Lys) befindet sich in Fontainemore, im unteren Tal, nur wenige Meter vom Zentrum entfernt, am Niana-Park. Der Lehrpfad führt zwischen großen Felsblöcken hindurch, die die wichtigsten geologischen Geschehnisse illustrieren, die sich im Lystal ereignet haben. Seine spielerischen wie didaktischen Aspekte führen dazu, dass dieser Garten für Groß und Klein von besonderem Interesse ist. Die Reihenfolge der Felsen begleitet den Besucher auf eine imaginäre Reise, die vom Tal des Flusses Dora Baltea bis zum Monte Rosa-Massiv führt. Die ausgestellten Gesteinsproben gehören zu den den geologischen Systemen der Vallaise: Austroalpin, Piemont und Penninikum. Die gesammelten Felsen, ungefähr ein Dutzend, stammen vorwiegend aus Geröllhalden, Steinbrüchen, Schuttablagerungen und von den Uferböschungen der Gebirgsbäche. Sie haben unterschiedliche Ausmaße (durchschnittlich 1 Kubikmeter) und je nach Herkunft interessante abgerundete oder abgeschmirgelte Formen, die durch die Einwirkung des Wassers oder der Gletscher hervorgerufen wurden oder sind scharfkantig, wenn sie aus Steinbrüchen stammen. Entlang des ganzen Pfades erklären Schilder die wichtigsten Merkmale der verschiedenen Gesteine.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam