Kapellen

Breuil-Cervinia

ANTIKE KAPELLE VON BREUIL – Sie war bereits 1759 vorhanden, wurde jedoch 1869 neu erbaut und 1925 vergrößert; sie ist der Madonna degli Eremiti und delle Nevi geweiht. Im Inneren befindet sich ein barocker Holzaltar aus dem 18. Jahrhundert mit vier spiralförmigen Säulen. Die eingeschnitzte Maria stammt aus dem Wallfahrtsort Notre Dame des Hermites – Einsiedeln (Zürich), wohin die alten Einwohner des Valtournenche ihre Pilgerreisen unternahmen. Das Patronatsfest (Madonna delle Nevi) findet am 5. August statt.
Wenn Sie einen Besichtigung wünschen, kontaktieren Sie die Pfarrgemeinde Cervinia in der Via Gorret, 11021 BREUIL-CERVINIA (AO) Telefon: +39-0166.949102.

KAPELLE CIELOALTO – Sie befindet sich in dem gleichnamigen Tourismuskomplex und ist dem heiligen Theodolus geweiht.

KAPELLE SAN BERNARDO DA MENTONE – Sie wurde 1926 von der Familie Bocchioli erbaut und befindet sich noch heute in Privatbesitz.

Kleine Kirche zu Ehren der Gebirgsjäger – Die kleine, zum Gedenken an die Gefallenen des Ski-Alpinbatallions Monte Cervino erbaute Kirche erreicht man mit einem halbstündigen Spaziergang. Dazu folgt man einem breiten, bequemen Pfad entlang der Beschilderung zur Berghütte Oriondé (Wegweiser Nr. 13).
Links von der Kirche wurde ein Kreuz aus Tannenholz zur Erinnerung der heiligen Messe errichtet, die Papst Johannes Paul II am 19. Juli 1991 hielt, und auf einem benachbarten Felsen ist eine Bronzetafel angebracht, die an das Ereignis erinnert.
Wenn Sie eine Besichtigung wünschen, kontaktieren Sie Herrn Giuseppe Maquignaz, Tel. 0166 949119.

Kontakt

Parrocchia di Cervinia
Via A Gorret
11021 BREUIL-CERVINIA (AO)
  • Telefon:
    0166.949102
  • Fax:
    0166.949102
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam