Pfarrkirche Santa Maria Assunta

Issogne

Im Mittelalter grenzte dieses Bauwerk direkt an die Fassade der Burg, doch anlässlich eines Pastoralbesuchs im Jahr 1528 ordnete der Bischof, im Einvernehmen mit Renato di Challant, den Bau einer neuen Kirche an einem anderen Ort an. Doch der Beginn der Bauarbeiten ließ noch weitere zwei Jahrhunderte auf sich warten und so wurde die neue Kirche erst im Jahr 1736 fertig gestellt. Der Glockenturm der älteren Kirche wurde als Eckturm dem Schloss angegliedert.
Die Kirchenfassade in neoklassizistischem Stil kennzeichnet sich durch die quadratischen, an die Mauer angrenzenden Säulen und den dreieckigen Giebel im oberen Abschnitt. Wundervolle moderne Freskenmalereien, die Luciano Bartoli (1972) zugeschrieben werden, schmücken den Innenbereich. Im hinteren Teil der Kirche ist eine große Glocke angeordnet, die auf das Jahr 1389 datierbar ist und eine der ältesten darstellt, die in unserer Region zu finden sind.

Kontakt

Parroco Segafredo Eraldo
11020 ISSOGNE (AO)
  • Telefon:
    0125/929333
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam