Coronavirus - Situation im Aostatal

Nützliche Informationen für Ihren Urlaub im Aostatal

30.04.2022

Ankünfte und Abflüge

Wenn Sie aus dem Ausland ins Aosta-Tal einreisen, kontrollieren Sie IMMER die Aktualisierungen der Einreisebestimmungen, basierend auf Ihrem Herkunftsland, auf den Websites des italienischen Gesundheitsministeriums und Außenministeriums (oder verwenden Sie den  Orientierungsfragebogen in englischer Sprache).

Sofern keine Symptome von Covid-19 vorliegen, muss jeder, der vom 1. Mai bis 15. Juni 2022 nach Italien einreist, Folgendes vorweisen die Covid-19-Bescheinigung (Covid Green Pass) zum Nachweis der Impfung, der Genesung oder des negativen Ergebnisses des Antigen-Schnelltests innerhalb der letzten 48 Stunden oder des Molekulartests innerhalb der letzten 72 Stunden (oder eine andere von der EMA als gleichwertig anerkannte Impfbescheinigung).

Nur wenn keine der oben genannten Bescheinigungen vorgelegt werden kann, wird die Quarantäne für einen Zeitraum von 5 Tagen verhängt, mit der Verpflichtung, sich nach Ablauf dieses Zeitraums einer molekularen oder antigenetischen Untersuchung zu unterziehen.

Für die Einreise nach Italien sind Kinder unter sechs Jahren von molekularen oder antigenetischen Tests befreit.

Reisen nach/aus der Republik San Marino und dem Staat Vatikanstadt unterliegen keinen Beschränkungen oder Meldepflichten.

Für Reisen außerhalb Italiens werden die Grenzwerte von den einzelnen Ländern festgelegt und können je nach der epidemiologischen Situation variieren. Informieren Sie sich vor der Reise über die Websites der Regierungen der Zielländer.

Sicherheitsmaßnahmen

    • Es ist immer ratsam, die Maske im Innenbereich zu verwenden, sie immer bei sich zu tragen und sie bei Versammlungen und Menschenansammlungen im Freien zu tragen.
    • FFP2-Masken müssen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln, einschließlich geschlossener Skilifte, getragen werden (bis zum 15.06.2022).
    • FFP2-Masken müssen bei Innenvorstellungen in Theatern, Konzertsälen, Kinos, Unterhaltungs- und Live-Musikveranstaltungen (und anderen ähnlichen Veranstaltungen) sowie bei Sportveranstaltungen in Hallen oder im Freien getragen werden (bis zum 15.06.2022).
    • Kinder unter 6 Jahren, Personen mit Krankheiten und Behinderungen, für die das Tragen einer Maske nicht möglich ist, sowie Sporttreibende sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
    • Bei Grippesymptomen oder Fieber (über 37,5 °C) oder wenn Sie mit Personen zusammenleben, die Symptome haben, die auf Covid-19 zurückzuführen sind, ist es verboten, das Haus zu verlassen. 
    • Häufiges Händewaschen oder die Verwendung von Desinfektionsmitteln wird empfohlen.  

Öffnungen und erlaubte Aktivitäten

Im Aostatal sind die Geschäfte gemäß den geltenden Protokollen und Sicherheitsmaßnahmen geöffnet und ab dem 1. Mai 2022 benötigen Sie KEINEN Covid Green Pass, weder einen einfachen noch einen erweiterten, für die folgenden Aktivitäten:

  • Verzehr von Speisen und Getränken an Veranstaltungsorten im Freien oder in Innenräumen
  • Sportliche Aktivitäten im Freien oder in Innenräumen
  • Das Betreten von Ämtern und Museen
  • Aufenthalt in Hotels und Unterkünften
  • Zugang zum öffentlichen Personennahverkehr

Die Covid-19-Bescheinigung ist in Italien nur für Hospiz- und Krankenhausbesucher erforderlich.

Immer verfügbare Informationen

Die Überwachung vonseiten des Gesundheitswesens im Aostatal läuft ständig, um eine Ausbreitung der Ansteckung vorzubeugen und Infektionsfälle zu isolieren.

Abstriche, serologische Tests und Impfungen: Liste der Apotheken

Für Informationen bezüglich des Gesundheitswesens oder für die Anzeige von Grippesymptomen oder Atemproblemen müssen Sie dagegen die Nummer 112 anrufen.

Bei Zweifeln bezüglich einer Einreise nach Italien wenden Sie sich bitte an die Grenzpolizei oder das zuständige örtliche Gesundheitsamt.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal