Der Alpenpass Colle Superiore delle Cime Bianche

Breuil-Cervinia

  • Schwierigkeitsgrad:
    Schwierig
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Breuil-Cervinia (2000 mt.)
  • Ankunft:
    Breuil-Cervinia (2000 mt.)
  • Höhenunterschied:
    980 m
  • länge:
    18 Km
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Technischer Schwierigkeitsgrad: schwierig
Körperliche Anstrengung: anspruchsvoll
Befahrbarkeit mit dem Fahrrad: 90 %
Straßentyp: Asphaltstraße, Schotterweg und Pfad

Diese anstrengende Strecke verläuft im Talkessel von Breuil und führt in luftige Höhen.

Nehmen Sie die Autobahn A5 Torino-Aosta, Ausfahrt „Châtillon-Saint Vincent“. Folgen Sie der Regionalstraße 46 bis in die Ortschaft Breuil-Cervinia (2000 M).

Von dem kleinen Platz vor den Liftanlagen von Breuil führt der Schotterweg auf der orographisch rechten Seite des Tals in teils steilen, aber immer bewältigbaren Abschnitten bergauf in die Nähe des Stausees von Goillet und dann weiter zur Liftanlage Cime Bianche Laghi in einer Höhe von 2831 m (alternativ dazu kann man natürlich auch die Liftanlagen von Breuil aus nutzen). Von Cime Bianche Laghi führt die Schotterstraße weiter bergauf bis zum Pass der Cime Bianche. 200 Meter nach der Bergstation kann man Halt machen, um einen Blick ins Tal zu werfen und den Talkessel von Rollin sowie den Gran Lago zu bestaunen. Nachdem man den unteren Pass Colle Inferiore delle Cime Bianche erreicht hat, geht es entlang der Seilbahnstrecke Du Col rund 500 Meter (fast vollständig mit dem Fahrrad befahrbar) wieder bergauf. Sobald Sie den Gipfel erreicht haben, beginnt eine lange Abfahrt bis zur Bergstation des Sessellifts Salette. Nehmen Sie den Weg 107 in Richtung der Alm Manda Superiore (ein kurzes Stück muss das Fahrrad getragen werden), um dann erneut bis zur ehemaligen Bobbahn von Cervinia hinunterzufahren.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam