Das unberührte Tal von Saint-Barthélemy

Nus

  • Schwierigkeitsgrad:
    F - Einfach
  • Periodo consigliato:
    dal 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Porliod (1900 mt.)
  • Ankunft:
    Porliod (1900 mt.)
  • Höhenunterschied:
    150 m
  • länge:
    34 Km
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Technischer Schwierigkeitsgrad: einfach
Körperliche Anstrengung: mittel
Befahrbarkeit mit dem Fahrrad: 100 %
Straßentyp: Schotterweg

Nehmen Sie die Regionalstraße, die in einem rund 18 km langen Anstieg von Nus hinauf nach Lignan, einem Ortsteil der Gemeinde Saint-Barthélemy, führt. Fahren Sie über die Kommunalstraße 3 km weiter bis zur Ortschaft Porliod, und stellen Sie Ihr Auto auf dem großen Parkplatz vor der Picknick-Zone ab.

Diese überaus einfache Tour, die entlang der Langlaufloipen verläuft, eignet sich vor allem für Familien mit Kindern. Besonders faszinierend sind hier die wunderschönen Ausblicke auf das unberührte Tal von Saint-Barthélemy. Sie können auf den schönen und weitläufigen Wiesen entlang der Strecke jederzeit Halt machen.

Ausgangspunkt ist der Picknick-Platz von Porliod. Nach einem kurzen Stück bergab auf asphaltierter Straße kommen Sie an der teils verfallenen Ortschaft Porliod vorbei, von wo aus die Feldstraße zur Alm Alpe Verney führt. Hierher kommen Sie übrigens auch, wenn Sie gleich nach dem Picknick-Platz zur Alm Praz de l’Arp hoch- und nach Überquerung des Baches Chavalary in Richtung der Alm Alpe Barbonce weiterfahren. Eine kurze und einfache Abfahrt bringt Sie zur wunderschönen Ebene Champ Combre, von wo aus die komplett eben verlaufende Strecke Sie in die Ortschaft Prazterrier bringt, die am Fuße des Gebirgspasses Fenêtre de Tsan sowie des Biwaks Reboulaz auf der Höhenstraße Nr. 1 liegt. Sie haben jetzt den Wendepunkt erreicht und können sich auf den Rückweg machen.
Der Weg führt kurz bergab, dann an der Berghütte Magià in La Servaz vorbei und zurück auf den flach verlaufenden Weg.
Nach rund 1 Kilometer gelangen Sie zu einer Abzweigung: Links geht es zu den Almen Alpe Pierrey und Praz Crou und dann weiter in die Ortschaft Praz, oder aber Sie fahren auf derselben Strecke zurück und schließen die Rundfahrt ab. Richtung Süden und Westen können Sie in der Ferne verschiedene Gipfel bestaunen: die Punta Tersiva, die Testata im Vallone delle Laures, den Monte Emilius und den Talkessel von Pila bis hin zum Rutor-Gletscher.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam