Radtour: Chambave – Colle San Pantaleone – Chambave

Chambave, Antey-Saint-André, Chambave, Châtillon, Saint-Denis, Torgnon

  • Beste Wanderzeit:
    von 01/06 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Chambave (Kreisverkehr SS26)
  • Ankunft:
    Chambave (Kreisverkehr SS26)
  • Höhenunterschied:
    1130 m
  • länge:
    40,7 Km
  • Dauer des Hinwegs:
    2h36

Chambave ist ein für seinen Wein gerühmter Ort. In Richtung der Ortschaft Saint-Denis weiterfahrend, die von der Burg Cly ( 11. Jh.) beherrscht wird und wo im Sommer zahlreiche mittelalterliche Veranstaltungen stattfinden, gelangt man über den Hügel von Saint-Pantaléon bis nach Torgnon.
Torgnon ist ein altes, in mehrere Weiler aufgeteiltes Dorf, in welchem die typische Gebirgsarchitektur noch perfekt erhalten ist. Die Streuweiler haben eine besonders sonnige Lage und erlauben einen umwerfenden Blick auf das Matterhorn. Von hier geht es erneut bergab in Richtung Antey-Saint-André, von wo man La Magdeleine erreichen oder bis nach Breuil Cervinia weiterfahren kann. Man fährt jedoch bergab bis in den Ort Chatillon, der in einen breiten Talkessel an den Hängen des Tals Valtournenche gebettet ist.

Von der Radtour berührte Orte:
- Chambave (520 m )
- Saint-Denis 4 km (830 m)
- Petit Brusson 8,3 km (1140 m)
- Colle S.Pantaleone 16,4 km (1650 m)
- Torgnon 19,7 km (1530 m)
- Antey-Saint-André 26,1 km (1045 m)
- Wasserkraftwerk Covalu 30,2 km (780 m )
- Chatillon 33,6 km (530 m)
- Abzweigung Pontey 35,7 km (460 m)
- Chambave 38,6 km (520 m)

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam