Château des Dames

Breuil-Cervinia

  • Schwierigkeitsgrad:
    BSA - Buoni sciatori alpinisti
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/12 bis 30/04
  • Esposizione:
    Ost
  • Abfahrt:
    Der Steinbruch von Vofrède – Valtournenche
  • Ankunft:
    Château des Dames
  • Höhenunterschied:
    1538 m.
  • Aufstiegszeit:
    5h00

Wie man dorthin kommt

Autobahnausfahrt Châtillon. Beim Stoppschild fahren Sie rechts und dann an der Abzweigung erneut rechts (Hinweise nach Cervinia). Folgen Sie der Staatsstraße S.S. 26 bis zum Kreisverkehr nach Valtournenche. Vorbei an Antey-Saint-André. Vorbei am Valtournenche Tal und kurz vor Breuil fahren Sie links zum Steinbruch von Vofrède

Diejenigen, die den Gipfel erobern, können “die Glocken” läuten lassen. Die Wanderroute ist zwar sehr lang, doch jeden Schritt wert. Aufgrund ihrer Lage nach Osten hin wird ein Wanderungsbeginn am frühen Morgen empfohlen. Für den letzten Abschnitt auf dem Bergkamm, wo man häufig die von den lokalen Bergführern angebrachten Seilführungen findet, werden Seile, Pickel und Steigeisen empfohlen.


Routenbeschreibung

Von dem Steinbruch von Vofrède 1950 m aus geht es in westliche Richtung weiter und man erreicht über einen nicht obligatorischen Weg die gut sichtbare Schlucht, die sich am Fuß des Mont Blanc du Créton erstreckt. Man folgt dieser bis zu der Stelle bergauf, an der sie enger wird, wendet sich nach links und überquert die Moräne. Nun durchquert man die zweite Schlucht bis zum Fuß der Felswand des Mont Rous, geht rechts weiter und, den Bergkamm entlang wandernd, erreicht man den unteren Abschnitt der engen Schlucht, wo man die Skier abstellt. Es geht in nördliche Richtung den Bergkamm bis zum Gipfel entlang.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam