Blanchard - Colle Superiore Cime Bianche

Champoluc/Ayas/Antagnod

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/07 bis 30/09
  • Abfahrt:
    Blanchard (1731 m)
  • Ankunft:
    Oberer Gipfel der Cime Bianche (2985 m)
  • Höhenunterschied:
    1.260 m
  • länge:
    8.378 m
  • Aufstiegszeit:
    4h05
  • Wegweiser:
    6
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Routenbeschreibung

Am Dorfplatz von Saint-Jacques, einem Ortsteil der Gemeine Ayas wandert man in Richtung Blanchard und Armaz. Nachdem man die Brücke über den Bergbach Veraz überquert hat, schlägt man den Weg Nr. 6 ein, der nach Fièry führt. Von hier aus geht man links vom Ortsteil auf dem gleichen Weg weiter und durch das ganze Tal der Cime Bianche bis zum gleichnamigen Hügel. Auf dem Wegverlauf kann man einige Gipfel bewundern, unter anderem den Gran Tournalin, den Monte Roisetta und die Rocca di Veraz. Vor dem letzten Anstieg auf den Hügel kann man den Gran Lago auf 2805 m Meereshöhe bewundern, oberhalb dessen man den Ventina-Gletscher sehen kann. Vom Hügel aus hat man einen herrlichen Blick auf den Endteil des Valtournenche, auf den Cervino und die Kette des Monte Rosa.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam