La Visaille - Pont Combal - Der See Miage

Courmayeur

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/07 bis 30/09
  • Abfahrt:
    La Visaille (1679 mt.)
  • Ankunft:
    Der See Miage (2040 mt.)
  • Höhenunterschied:
    303 m
  • länge:
    3.261 m
  • Dauer des Hinwegs:
    1h15
  • Wegweiser:
    12 - 18A
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Ein Ort von besonderem Interesse: ein kleiner, am Gletschertor entstandener See, der von seiner rechten Moräne begrenzt wird.
Von den Ufern aus kann man mit etwas Glück dem Schauspiel herabstürzender Eisblöcke beiwohnen, die im Wasser kleine Eisberge bilden.
Nicht weit entfernt vom See erinnern die Überreste der aus dem 18. Jh. stammenden Festungen an die Invasionen der französischen, vom Col de la Seigne anmarschierten Truppen.


Routenbeschreibung

Nachdem man La Visaille im Val Vény, in der Gemeinde von Courmayeur erreicht hat, begibt man sich auf der anfangs asphaltierten und schließlich geschotterten Straße (Wegweiser Nr. 12) bis zur Berghütte Elisabetta. Man bleibt auf der linken orografischen Seite und folgt bei der über den Fluss Dora gehenden Brücke weiterhin demselben Ufer, bis man schließlich auf den Wanderweg Nr. 18A trifft, der zur Bar Combal führt. Nach nur wenigen Metern biegt man rechts ab und nimmt den Wanderweg, der auf den Moränenkamm am Ufer des Sees Miage führt.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam