Piste zwischen den Gemeinden den Hochtals des Großen Sankt-Bernhards

Étroubles, Saint-Oyen, Saint-Rhémy-En-Bosses

Eintrittspreisen

Von den 1270 Höhenmetern von Etroubles, einem charakteristischen mittelalterlichen Ort, geht eine 18 km lange Langlaufloipe ab, die das Tal wieder hinaufführt, an Saint-Oyen vorbei, und mehrere anmutige Dörfer streift, bis sie schließlich die 1521 Höhenmeter von Saint-Rhémy-en-Bosses erreicht. Die übrigen Loipen beschreiben Kreise verschiedenen Schwierigkeitsgrades mit faszinierenden Streckenverläufen durch waldiges Gelände. In Etroubles gibt es eine Nachtloipe von 2 Kilometer Länge. Wie in den größeren Wintersportorten ist auch hier die Skisaison dank des modernen Kunstschnee-Beschneiungssystems von Dezember bis zum Frühjahr gewährleistet. In Saint-Oyen steht den Sportlern in Flassin das “Foyer de fond” mit Restaurant, Umkleideräumen, einem Raum zu Skiwachsen, einem Skiverleih zur Verfügung.

Loipe Alta Valle Gran San Bernardo – 18,300 km – schwer
Loipe Gorrey – 2,300 km – leicht
Loipe Pré Neuf – 6,700 km – mittelschwer
Loipe Cerisey – 3,700 km – leicht
Loipe Flotte – 5,300 km – mittelschwer
Loipe Citrin – 8,500 km – schwer
Loipe Barral – 9,700 km – schwer

Präparierung: Klassisch und Skating

Kassen:
1 Kartenautomaten: an der Tennis Bar (Etroubles) und am Foyer de Fond in Flassin ( Saint-Oyen)

Kontakt

Pila spa - Funivie Crevacol
11010 SAINT RHEMY EN BOSSES (AO)
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal