Epinel... Naturweg

Cogne

  • Schwierigkeitsgrad:
    Nicht sehr schwierig
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/05 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Cogne (1544 mt.)
  • Ankunft:
    Cogne (1544 mt.)
  • Höhenunterschied:
    250 m
  • länge:
    15 Km

Routenbeschreibung

Technischer Schwierigkeitsgrad: einfach / mittel
Körperliche Anstrengung: mittel
Befahrbarkeit mit dem Fahrrad: 100 %
Straßentyp: Wanderwege und gekieste Gehwege – kurzer Abschnitt auf Asphalt
Hinweisschilder Gehwege: 23 – 23A

Vom Hauptplatz in Cogne fahren Sie über die Wiesen von Sant‘Orso bis zum Kreuz in Buthier, dort auf einer Holzbrücke über den Bach Valnontey und biegen rechts ab. Nun geht es auf der linken Bachseite bergab nach Crétaz.

Sie radeln weiter auf der linken Bachseite, kommen durch das Naturgebiet “Stagno di Les Fontaines” und dann zum Sportplatz in Epinel.

Hier geht es weiter über die Holzbrücke und ein Stück auf Asphalt steil bergauf. Nun biegen Sie rechts ab und radeln etwa 200 m auf der Fahrstraße Richtung Cogne, biegen links ab und fahren noch einmal auf Asphalt steil bergauf.

Nach einer Kehre erreichen Sie den höchst gelegenen Punkt der Ortschaft. Dort fahren Sie rechts auf einem gekiesten Güterweg zum Turm von Mougne (Tarambel), wo ein schmaler, flacher Weg zurück nach Crétaz führt.

In Crétaz geht es hinunter zum Spielplatz, über die Holzbrücke und auf dem von der Herfahrt bekannten Weg bergauf zurück nach Cogne.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Touristenangebot
Touristenangebot
Webcam
Webcam