Aymavilles (Moulin) - Pondel

Aymavilles

  • Schwierigkeitsgrad:
    E - Wandertouren
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/04 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Moulin (653 m)
  • Ankunft:
    Pondel (885 m)
  • Höhenunterschied:
    232 m
  • länge:
    3.567 m
  • Aufstiegszeit:
    1h20
  • Wegweiser:
    2A
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Diese Route verläuft entlang eines Abschnitts der 17. Etappe des Cammino Balteo der sich zwischen Villeneuve und Aymavilles schlängelt. Es führt zum wunderschönen römischen Aquädukt und erreicht ein Naturgebiet, das vor allem für seine Artenvielfalt und Schmetterlinge bekannt ist.


Routenbeschreibung

In Aymavilles schlägt man den Weg ein, der nach Villeneuve führt. Nachdem man die Brücke über den Bergbach Grand Eyvia überquert hat, geht man links an einem Häuschen vorbei, das Baracca Marèse genannt wird und schlägt den bergauf führenden Saumpfad Nr. 2 ein. An einer Kreuzung ignoriert man den rechts zur Ortschaft La Cote führenden Weg Nr. 2 und wandert indessen links auf dem Wanderweg Nr. 2A bis zur fahrbaren Schotterstraße, die zur Käserei Seyssogne führt. Man schlägt den nach links führenden Weg ein, verlässt diesen ebenfalls auf der linken Seite und wandert um die Einfriedungsmauern des Gehöfts herum.Die Route geht weiter durch den Wald und bergauf am Bachufer entlang. Nachdem man auf den von Camagne kommenden Weg gestoßen ist, überquert man eine kleine Metallbrücke und steigt steil an der Seite einer Felswand nach oben. Hier findet man einen Tunnel vor, der gebaut wurde, um den Wasserfall zu überqueren, der sich bildet, wenn das Wasser aus dem darüberliegenden Staubecken abgelassen wird. Am Tunnelausgang führt der Weg leicht bergab bis zur Römerbrücke des Aquädukts von Pont d’Ael und dem gleichnamigen Dorf.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam